Warum zu uns?

Auf den Sektor der MPU Beratung und Vorbereitung gibt es ein sehr breitgefächertes Angebot. Es ist für Ratsuchende nicht immer einfach, die individuell passende Beratung zu finden. Erste Anlaufstelle sollte der Kraftfahreignungsberater sein. Er und seine Kollegen sind im gesamten Bundesgebiet tätig. KFBs wurden speziell für diesen Aufgabenbereich ausgebildet und zertifiziert, um einen gleichmäßig hohen Qualitätsstandard zu sichern.

Was können Sie von uns erwarten?

I. Kostenlose Erstinformation

II. Enge Zusammenarbeit mit Behörden, Ärzten, Anwälten und anderen Beratungstellen

III. Kompetente Hilfe bei:

1. Erledigung der Formalitäten

2. Erstellung der nötigen Anträge

3. Beschaffung der individuell benötigten Nachweise (screenings)

4. der zeitlichen Strukturierung im gesamten Ablauf

5. der Auswahl der benötigten Therapiemaßnahmen

IV. Wir bieten Qualifizierte Beratung, die individuell auf den Klienten abgestimmt ist

V. Klären ob eine Sperrfristverkürzung möglich ist

VI. Begleitung bei der Fahrverhaltensbeobachtung

VII. Wir sichern selbstverständlich Diskretion zu

Andere versprechen Ihnen vielleicht:

I. Erfolgsgarantie.

Natürlich können wir Ihnen den Erfolg einer Leistung, die Sie selbst zu erbringen haben, nicht garantieren.

II. Geld-zurück-Garantie.

Diese gibt es selbstverständlich nicht, solche Lockangebote können wir uns nicht leisten.

III. Ein Gegengutachten.

Das können wir nicht anbieten, wir sind keine Gutachter, in der Systematik der Fahrerlaubnisverordnung ist das auch gar nicht vorgesehen.

IV. Ein Rollenspiel einstudieren.

Das können Sie in einer Schauspielschule, dieses Verhalten wird hier nicht viel nützen.

V. Einen Fragenkatalog kaufen.

Das können Sie hier nicht. Da es konkret um Ihre persönliche Geschichte, und um Ihr Leben in der Untersuchung geht, und schon in der Vorbereitung individuell gestartet wird, hilft Ihnen ein Fragenkatalog nichts.

VI. Auswendiglernen von Fragen.

Das wird Ihrer persönlichen Situation wohl nicht gerecht werden.

VII. Ein Wochenend-Crashkurs.

Dieser mag zwar angenehm und schnell „abgesessen“ sein, aber ob Ihnen auf so kurze  Zeit das Wissen und Bewusstsein langfristig „eingetrichtert“ werden kann, ist sehr fraglich.